Home » Arthrosemanagement Knie –

Download Arthrosemanagement Knie –

Arthrosemanagement Knie

Das Symposium hat die sprunghafte Entwicklung der Kniegelenkendoprothetik der letzten Jahre begleitet und war in mancher Hinsicht Forum fur neue Entwicklungen. Erstmals wird das Strassburger-Kniesymposium in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft fur Endoprothetik (AE) durchgefuhrt. Das 3. Kniesymposium beschaftigt sich mit den fortgeschrittenen Osteoarthrosen des Kniegelenks. Der Begriff “Management” im Titel soll ausdrucken, dass das umfassende Behandlungskonzept, die Behandlungsstragie zur Diskussion steht. Als besonders interessant stellt sich das Thema der Varusgonarthrose da

ISBN: 9783642633355
Pages: 236
Format: PDF
Size: 21.11 Mb

Download


Related ebooks

  • Die Rezirkulationskreise Der Primaren Varikose – Wolfgang HachDownload Die Rezirkulationskreise Der Primaren Varikose – Wolfgang Hach pdf Die primare Varikose gilt in den westlichen Industriestaaten als eine Volkskrankheit; nur 20-50% der Bevolkerung sind venengesund. In Deutschland sind die Ausgaben fur Venenleiden in der letzten Dekade auf fast das Doppelte gestiegen. Die Einfuhrung der bildgebenden Verfahren hat die […]
  • Der Laser – F. AUSSENEGGDownload Der Laser – F. AUSSENEGG pdf In rund zwei Jahrzehnten hat sich die Entdeckung des Lasers als un gemein fruchtbar erwiesen, nicht nur fur die Physik selbst (nichtli neare Optik), sondern auch daruber hinaus in den verschiedenen Zweigen der Naturwissenschaft und Technik. Aus der Fulle des Stoffes und der Vielfalt […]
  • Chirurgie Der Milz – Hans J StreicherDownload Chirurgie Der Milz – Hans J Streicher pdf Kaum ein anderes Gebiet chirurgischer Tatigkeit ist mit den Arbeits- und Forschungsgebieten benachbarter Disziplinen, insbesondere der Inneren Medizin, aber auch der Physiologie und Biochemie, so eng verknupft wie die Milzchirurgie_ Dass der Verlust der Milz mit dem Leben zu […]
  • Manual Der Osteosynthese – Martin E AllgowerDownload Manual Der Osteosynthese – Martin E Allgower pdf Dank verbessertem Instrumentarium und besserem Verstandnis fur die Prinzipien (Behrens und Searls 1986) zum sicheren und wirkungsvollen Gebrauch, wurde der Fixateur externe zu einem unersetzbaren Werkzeug eines jeden erfahrenen Traumatologen. Als wichtigste Indikationen fur den […]
  • Hydroxylapatitkeramik Als Knochenersatzstoff – Burkhard W WippermannDownload Hydroxylapatitkeramik Als Knochenersatzstoff – Burkhard W Wippermann pdf Der Ersatz von Knochendefekten ist in der Praxis des Unfallchirurgen und Orthopa den eine nahezu alltaglich auftretendes Problem. Neben autologer oder allogener Knochentransplantation und den Mtiglichkeiten des endoprothetischen Ersatzes, welche mit den bekannten Problemen behaftet […]
  • Brustrekonstruktion Nach Mammakarzinom –Download Brustrekonstruktion Nach Mammakarzinom – pdf Vor 15 Jahren war der Erstautor dieser Zeilen als Assistenzarzt Chronist der ersten in Deutschland durchgefuhrten Mammarekonstruktionen. Aufwendige Verfahren mit Rollstielplastiken aus dem Unterbauch fuhr ten nach multiplen Eingriffen zu ersten Erfolgen. Die von den Frauen […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *