Home » Untersuchungs- Und Behandlungsmethoden Der Kehlkopfkrankheiten – Theodor Heryng

Download Untersuchungs- Und Behandlungsmethoden Der Kehlkopfkrankheiten – Theodor Heryng

Untersuchungs- Und Behandlungsmethoden Der Kehlkopfkrankheiten

Jede Vorrede, sagt Feuchtersleben In seiner Diatetik der Seele, ist ein Reden von sich selbst und erweckt den An schein einer Defensive. Die Bearbeitung des Stoffes erfordert wohl in diesem Buche keine Vertheidigung, denn sie entspringt den individuellen Anschauungen des Autors, wohl aber schulde ich meinen Lesern eine Aufklarung uber die Verzogerung der Publikation dieser seit langerer Zeit druckfertigen Arbeit. Eine Reihe unvorhergesehener Schwierigkeiten, vor allem aber eine langere Erkrankung, die jede litterarische Thatigkeit unmoglich machte, verhinderte mich, zum bestimmten Termin das Buch der Oeffentlichkeit zu ubergeben, und stellte die Geduld meines Verlegers auf eine harte Probe. Um den Forderungen des medicinischen Publikums ge recht zu werden, war ich gezwungen, die wichtigeren in letzter Zeit erschienenen neuen Untersuchungs – und Behandlungs methoden im Anhange zu Eefern. Ich bringe daselbst die Er gebnisse eines langeren Studiums uber neue Inhalationsmethoden und neue Inhalationsapparate, deren physikalische Begrundung grosse Opfer an Zeit erforderte. Auch sehe ich mich ge nothigt zu einer Aufklarung uber die Aufgaben und Ziele dieser Arbeit, damit dieselben nicht hoher und nicht weiter, als ich dies mir vorgenommen, gestellt werden. V or Allem lag es mir daran, die lokale Behandlung der Kehlkopfkrankheiten und zwar ihre Technik in erschopfender, dem Studirenden zuganglicher Weise zu schildern, dem an- VIII Vorwort. gehenden Specialisten das Selbststudium zu erleichtern und auf Grund einer 32 jahrigen praktischen Thatigkeit das, was ich gesehen, bewahrheitet und erprobt, meinen Kollegen vorzulegen.


Author: Theodor Heryng
ISBN: 9783642505096
Pages: 436
Format: PDF
Size: 37.07 Mb

Download


Related ebooks

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *